Tag 6: Lange große Straßen und kein Ende in Sicht (Eggstätt – Sulzbach-Rosenheim)

Ja, was soll man schreiben an einem Tag, an dem man nur über weite gerade lang gezogene Straßen gefahren ist. Wir hatten eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 60 km/h, was für ein Motorrad schon sehr schnell für die Landstraße ist.

Für diesen eher unspektakulären Tag, an dem ich einfach keine Fotos gemacht habe, wurden wir aber durch das Hotel entschädigt. Wir sind heute in Sulzbach – Rosenheim. Unser Hotel ist das Brauhaus „Sperber Bräu“. Ein total schick hergerichtetes Fachwerkhaus, bei dem wir im Hinterhof einen sehr guten Unterstand für die Motorräder haben.

Und auch der Gastwirt ist super nett –klar, er ist auch Motorradfahrer! 😊

Also haben wir heute Nachmittag einen kleinen Bummel durch den Ort gemacht und danach in unserem Brauhaus zu Abend gegessen. Und da ich mir vorgenommen habe, immer das landestypische Essen (Bundesland) zu essen, habe ich heute ein Oberpfälzer Schäuferl gegessen. Als Vorspeise gab es eine Pfifferling – Creme – Suppe. Beides war hervorragend!

Und weil es ja nun mal ein Brauhaus ist, haben die Jungs verschiedene Biere ausprobiert. Klar, was sollte man hier auch anderes trinken!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.