Es wird ruhig um mein Smartphone

Hier kommt eine kurze Zwischenbilanz zu meinem Experiment. Und ich kann es kurz und knapp halten: genau so wie die Überschrift es schon sagt, ist es auch. Mein Smartphone klingelt nicht mehr so häufig um mir Nachrichten anzukündigen, sondern es klingelt jetzt häufiger, weil Freunde, Familie und Bekannte mich anrufen.
Ich könnte jetzt sagen: genau so wollte ich es haben… aber das wäre vermessen und stimmt auch nicht. Ich wollte sehen was passiert. Und es ist so ähnlich gekommen, wie ich es vermutet habe.

Die Menschen mit denen ich viel kommuniziert habe sind auch die Menschen, mit denen ich jetzt viel kommuniziere.
Andere wiederrum schreiben sehr sparsam zurück, weil sie vielleicht keine SMS Flatrate haben (welcher Dienstanbieter macht eigentlich sowas noch?).
Und bei wieder anderen ist es mir passiert, dass sie 2-3 Tage nicht auf meine SMS reagiert haben, weil Sie den Button für SMS auf ihren Smartphone-Desktop ganz nach hinten gelegt haben und es deswegen nicht angezeigt bekommen. Nun gut, kann passieren 🙂

WhatsApp will mich anscheinend nicht gehen lassen…

Interessant finde ich allerdings, dass ich WhatsApp vollständig gelöscht und nicht nur deaktiviert habe und in meinen alten Chatverläufen es nicht angezeigt wird, dass ich WhatsApp verlassen habe. Das finde ich etwas bescheiden von WhatsApp. Denn so weiß der andere nicht, dass die Nachricht nicht bei mir angekommen ist. Zumindest, wenn er nicht auf die zwei Häckchen an der Seite der Nachricht achtet.

Grundlegend kann ich aber sagen: ich fühle mich immer noch sehr sehr wohl mit dem Gedanken und auch der Tatsache, kein WhatsApp zu haben. Und auch die Fragen werden weniger, warum ich das denn mache. Meistens verweise ich nur noch auf meinen Blog 🙂 Das erhöht die Anzahl der Leser und ich muss mir nicht den Mund mit den gleichen Geschichten fusselig reden 0:-)
Und ich werde das auch beibehalten, obwohl gewisse Kollegen mich immer noch täglich meinen mich mit Kommentaren zu WhatsApp Ärgern zu können. Wenn ihr das lest: es ärgert mich kein Stück 😛

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.