Beim Bäcker mit EC- oder Kreditkarte zahlen | Die Freiheit nehm ich mir… nicht

Knapp 43 Mio. Menschen in Deutschland besitzen eine Kreditkarte.

Das ist tatsächlich gar nicht mal so viel wenn man bedenkt, dass es Länder gibt in denen grob geschätzt fast jeder eine Kreditkarte hat. So wurden im Jahr 2016 in den USA allein 110 Mio. neue Kreditkarten-Konten eröffnet. Gut, die USA ist auch eines der größten Länder der Welt und hatte damals knapp 320 Mio. Einwohner (Stand 2018: 328,4 Mio Einwohner). Ich hab jetzt nun kein Mathestudium, aber das ist bummelig jeder Dritte Amerikaner der ein neues Konto eröffent hat! Und da reden wir nichtmal von den schon existierenden Konten. Unfassbar.

Die Deutschen sind halt altmodisch – oder sagt man da schon altbacken?

Aber gut, kommen wir wieder zurück zu Deutschland. Halten wir also fest, die Deutschen zahlen anscheinend doch noch gern mit Bargeld, EC-Karte, via Tauschhandel oder Sachspenden (hier also oben angesprochene Ironie!).
Aber man erkennt einen neuen Trend: Man kann jetzt in vielen Geschäften, öffentlichen Stellen, Ämtern usw. mit Karte zahlen. Sowohl mit EC- als auch mit Kreditkarte. Bei REWE, MediaMarkt und Aldi verstehe ich das ja noch. Aber der Spaß hört für mich definitiv beim Bäcker auf.

Beim Bäcker? Ja, richtig gelesen. Man kann jetzt bei einer großen Bäckereikette in Schleswig-Holstein seine Brötchen mit EC- oder Kreditkarte zahlen! Bitte was? Auf dem Tresen stehen jetzt Schilder welche Zahlungsarten möglich sind. Verrückt. Total verrückt. Und ich frage mich: Warum? Gibt es wirklich jemand der seine zwei Brötchen nicht mit Bargeld zahlen kann? Was ist denn da los? Ehrlich gesagt bin ich ganz schön schockiert!

Aber man kann das noch steigern

Als ich zuletzt eine längere Autofahrt hinter mich bringen musste, hielt ich an einer Raststätte an. Und da gefühlt alle Raststätten in Deutschland mittlerweile mit Sanifair-WCs ausgestattet sind, führte mein Weg also auch dorthin. Und was hab ich dort an dem Drehkreuz gesehen:

Und da hört der Spaß wirklich auf. Ich verbleibe also hier quasi ohne Worte!

Wer noch Fragen zu Kreditkarten im allgemeinen hat, hab ich hier ein schönes Erklärvideo gefunden:

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.