Markiert: Andacht

Stille aktiv erleben

Stille aktiv erleben. Um die stillen Momente erkennen zu können, müssen wir auch den Lärm wahrnehmen. Wie viele Geräusche beschallen uns jeden Tag. In verschiedensten Situationen. Aber wie häufig hören wir denn aktiv hin, auf jene Geräusche. Wir hören auf...

Immer unterwegs aber nie allein

Es ist Samstagmorgen, 5:30 Uhr. Ich steige zu Hause auf mein Motorrad und fahre los zur Arbeit. Meine Straße hinunter, die erste Kreuzung, die zweite Ampel, und jetzt nur noch durch das Industriegebiet im Hafen von Duisburg. Auf dem Weg...

Ratzeburg

Theologie und Archäologie

September 2012. Der Weg führt in ein kleines Dorf, Krusendorf. Vorbei an 3 Felder, läuft man auf eine Lichtung zu. Rechts Wald und Feld, links die steile Klippe zur Ostsee hinunter. Auf der Lichtung steht ein großes Zelt, ein Container...

Ratzeburg

Stille aushalten

Still sein. Stille genießen. Stille aushalten. Ruhe einkehren lassen in den Alltag. Sich auf das eigene Ich konzentrieren und in sich hinein horchen. Stille. Stille ist etwas, das in der heutigen Zeit schwer zu schaffen, aber trotzdem gelegentlich erstrebenswert ist....

Bergisch land

Sturmstillung

Mk. 4, 35 – 41 Am Abend dieses Tages sagte er zu ihnen: Wir wollen ans andere Ufer hinüberfahren. Sie schickten die Leute fort und fuhren mit ihm in dem Boot, in dem er saß, weg; einige andere Boote begleiteten...

Gott ist die Liebe

Johannes 4, 16-19 Gott ist die Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm Darin ist die Liebe bei uns vollkommen, dass wir Zuversicht haben am Tage des Gerichts; denn wie er ist,...