Jeder Mensch hinterlässt kleine Fußspuren in meinem Herzen

Wie vielen Menschen begegnen wir in unserem Leben?

Wievielen Menschen begegnen wir?
Mein Leben lang sitze ich an einem Tisch und die Menschen kommen und gehen.

Die Meisten laufen am Tisch vorbei.
Einige bleiben kurz stehen und halten Smalltalk.
Wenige setzen sich dann zu mir an den Tisch und bleiben vorerst sitzen.
Und die Wenigsten bleiben das ganze Leben an jenem Stuhl kleben.

Jetzt denk einmal kurz zurück an Deine Schulzeit. Wer aus dieser Zeit ist heute noch in Deinem Adressbuch im Handy? Und mit wem von den im Adressbuch hast Du im letzten Jahr gesprochen oder geschrieben?
In der Schule hat man sich damals geschworen, man bleibt ein Leben lang befreundet. Nun kann ich aus eigener Erfahrung sagen, das klappt nicht soooo richtig gut. Bei manchen Menschen klappt es gewiss, das will ich gar nicht abstreiten. Aber meistens verliert man sich doch irgendwie.

Da drängt sich die Frage auf: woran liegt das?

Nach dem Schulabschluss verändert sich einfach alles. Jeder versucht in Ausbildung oder Studium erstmal sein eigenes Standbein aufzubauen. Un dabei bleibt häufig nicht viel Zeit für viele Treffen mit alten Freunden.
Aber es treten auch auf einmal neue Menschen auf der alltäglichen Bühne des Lebens auf. Und zwar wirklich täglich. Die Arbeitskollegen oder Kommilitonen. Man findet neue Menschen nett, trifft sich mit ihnen und ein neuer Freundeskreis entsteht.

Und ebenso geschieht es wieder, wenn man den Arbeitgeber wechselt oder das Studium beendet und ins Arbeitsleben eintaucht. Wieder neue Gesichter. Wieder neue Erfahrungen mit Menschen.

Jeder Mensch bringt etwas mit an meinen Tisch. Und wenn er geht lässt er etwas dort!

Ich glaube und merke einfach immer wieder, das jede kurze Begegnung mit einem Menschen, mich und mein Leben verändert. Und dabei geht es nicht nur um die „dicken Freundschaften“ die Jahrzehnte oder ein Leben bestehen, sondern auch an Begegnung die nur eine Woche oder einen Tag dauerten.

FreundschaftEs gibt Menschen die schlagen wie ein Blitz in ein Leben ein. Aber so schnell der Blitz herbeikam, so schnell sind sie auch wieder weg. Und doch lassen sie etwas zurück.
Heute kann man sich vielleicht noch an ein Gespräch erinnern, dass man vor mehreren Jahren mit einem Menschen im Hafen hatte. Und auch wenn man sich erst montags kennengelernt hat und freitags schon wieder vollkommen aus den Augen verloren hat, haben die Gespräche und gemeinsame Erfahrungen mein Leben einen klitzekleines bisschen verändert. Und auch wenn man den Namen wieder vergisst, das was dieser Mensch an Erfahrungen mit mir auf einem Segelboot erlebt hat, wird immer ein Teil von mir bleiben.

Es gibt Menschen die mit einem Gespräche führen, die im Gedächtnis bleiben.
Es gibt Menschen die mit einem Gespräche führen, über die man im Nachhinein noch lange nachdenkt.
Es gibt Gespräche, die ein kleines Erdbeben auslösen.

Und dann gibt es die Menschen, an die man sich immer erinnern wird. Auch wenn man sie nicht lange oder besonders intensiv kennengelernt hat. Sie können Leben verändern. Mit nur wenigen Sätzen oder intensiven Blicken. Mit einem freundlichen Lächeln. Oder einer herzlichen Umarmung.

„Ich bin gekommen um zu bleiben“

Aber dann gibt es auch die Menschen, die mit einem über mehrere Jahre und Jahrzehnte an meinem Lebenstisch sitzen. Wir trinken zusammen Kaffee und Tee und ergänzen uns immer wieder sehr gut. Und auch wenn man sich mal länger nicht spricht, so sitzen sie doch immer an meinem Tisch. Und sie hinterlassen noch größere Fußspuren in meinem Herzen.

Das sind die Grundpfeiler des Lebens, da bin ich fest von überzeugt. Egal ob Familie, Freunde oder Liebesbeziehung: Diese am Stuhl festklebende Menschen verändern das eigene Denken, Fühlen und Handeln. Sie formen durch ihr Auftreten mein Leben. Man muss es nur zulassen.

Und jetzt kommt etwas besonderes, wie ich finde. Es gibt Menschen, die kommen und gehen und kommen und gehen und kommen und gehen. Aber auch in den Zeiten in denen sie gerade eher um den Tisch herumlaufen und nicht sitzen, sind sie da. Sie haben sich einmal ins Herz geschlichen und werden einen ein Leben lang begleiten. Mal aktiv und mal passiv.

Jeder Mensch hinterlässt kleine Fußspuren in meinem Herzen

Für mich wird jeden Tag aufs neue klar: jeder Mensch den ich kennenlerne wird mein Leben verändern. Ich kann von jedem Menschen etwas lernen. Egal ob jünger, älter, größer, kleiner, berühmter, wortgewanter, schlagfertiger oder was auch immer: Jeder Mensch hinterlässt kleine Fußspuren in meinem Herzen. Jeder.

 

Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen.
Albert Schweizer

 

Fußspuren Zimtzicke

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.