Garmin eTrex30

Digitales und Unterhaltungselektronik – Das Garmin eTrex 30 (GPS-Gerät)

Wer bislang beim Geocachen mit dem Smartphone losgelaufen ist, wird keine lange Akkulaufzeit des Geräts haben. Bei langen Touren bietet sich statt des Smartphones also eher ein GPS-Gerät an. Gerade im Bereich des
Geocachings ist Garmin Marktführer. Und um seine Schiene der GPS-Geräte auszubauen, hat der Hersteller das eTrex 30 ins Rennen gebracht.

Das 5,4 x 10,3 cm große Gerät hat ein besonders farbenreiches 2,2-Zoll-Display.

Gerade bei Sonneneinstrahlung ist das Display immer noch gut lesbar.

Mit einem internen Speicher von 1,7 GB liegt das eTrex 30 jedoch weit hinter seinem Vorgänger eTrax 20 (3,7 GB). Eine Erweiterung durch eine microSD™-Karte ist möglich und bei langen Touren oder Urlauben unumgänglich.
Im internen Speicher können die miterworbenen Deutschlandkarten gespeichert werden, jedoch müssen weitere große Karten extern gespeichert werden.

Dafür glänzt das Garmin eTrex 30 mit einer Batterielaufzeit von 25 Stunden. Und das obwohl es nicht nur auf GPS-Satelliten, sondern auch auf GLONASS-Satelliten zugreift. So wird neben der Erreichbarkeit an abgelegenen Orten auch die Genauigkeit der Koordinaten verbessert.

Für Geocacher besonders interessant.

Die Koordinaten müssen nicht von Hand eingegeben werden. Sie werden per GPX-Dateien und über einen USB-Anschluss direkt aufgespielt. Außerdem werden sämtliche Angaben zum Cache gespeichert.
Exklusiv und neu sind die Funktionen des 3-Achsen-Kompasses und des barometrischen Höhenmessers. Der elektronische Kompass ist mit einer Neigungskorrektur ausgestattet. Das Gerät korrigiert außerdem die Position, sollte es nicht
waagerecht gehalten werden.

Wer gerne in die Berge geht, kann an dem neuen Höhenmesser neben zurückgelegten Höhenmetern auch grafische und numerische Höhenprofile ablesen.

Fazit:
Das Garmin eTrex 30 ist ein Allround-Talent. Egal, ob Anfänger oder fortgeschrittener Geocacher, mit dem GPS-Gerät wird (fast) kein Cache verborgen bleiben. Wer jedoch auf Höhenmesser und 3-Achsen-Kompass verzichten kann, sollte
auf das 60€ günstigere Garmin eTrex 20 zurückgreifen. Denn der Vorgänger hat abgesehen von 3-Achsen-Komplass und Höhenmesser die gleichen Funktionen in Petto.

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Dezember 23, 2017

    […] geht also zu diesen GPS-Koordinaten und sucht dort nach dem Versteck. Das kann eine kleine Filmdose oder aber auch ein 2cm großes […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.