Er kam, sah und siegte über den Rasen

Heute war es endlich soweit:

Ich habe jemanden gefunden der mit einem richtigen Rasentrimmer umgehen kann. Also… so richtig meine ich. Phillip ist ein Arbeitskollege und war so nett, mir meinen kompletten Rasen einmal ratzeputz runterzuschneiden.

Ich sage hier schon mal Danke!

Für diejenigen, die den Garten nicht von Anfang an kennen, hier ein Link zum ersten Eintrag bei der Übernahme des Gartens 2017.

So, nun ist also seit über 1 Jahr der Rasen nicht gemäht worden. Gelegentlich habe ich mich ja mit der Sense probiert. Aber auch das funktionierte nur bedingt.

Heute Abend dann: RATZEKAHL 😀

Ich freu mich.

Hier kommen ein paar Fotos. Natürlich vorher – nachher 🙂

Die Rasenfläche

Die Rasenfläche vorher

Rasenfläche danach

Die gleiche Rasenfläche danach

Rasen

Vor der Laube

RasenDie andere Rasenfläche davor

Beet

Gut, am Beet muss ich noch ein wenig arbeiten 🤨 aber das kommt auch bald

Danach - ohne Worte 😁

Danach – ohne Worte 😁 man kann den Garten komplett überblicken 😎
Danach – ohne Worte 😁

Rasenmähern

Hund

Darauf nen Bier – Prost!

WespennestDas Wespennest unter meinem Vordach der Laube ist leider in den letzten 3 Wochen stark gewachsen…

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Kronz sagt:

    Hallo Christina,
    Ja man kann wirklich dem Unterschied sehr gut erkennen.
    Du bist auf dem richtigen Weg, mache weiter so😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.